Andreas Kirchner: E-Publishing und Hypertexte in der Wissenschaft III

Die gängigen Verfahren zur Messung von Zitationen in Forschungsartikeln sind umstritten, sagen sie doch nur wenig darüber aus, welche Relevanz ein wissenschaftlicher Text im Netz hat. Andreas Kirchner vom Hybrid Publishing Lab zeigt, wie Impact Messungen im digitalen Wissenschaftsbetrieb funktionieren können.

Beitrag kommentieren